Ашық сабақ. Ағылшын тілі. Сlothes

Oinet.kz 08-10-2016

Қ. Жұбанов атындағы АӨМУ - нің Жоғары колледжі
Доклад
Тақырыбы: Der Lehrer ist ein großartiger Name
Орындаған: Ондасынова С. О
Тексерген: Асанова А. Б
2020ж
Der Lehrer wird niemals vergessen werden,
Meine Stimme ist seit meiner Kindheit intim.
Zum ersten Mal erhielt ich Essen von diesem Lehrer,
Ein junger Mann, der nach dem Traum strebt!
N. Alimkulov
Lehrer… Wenn ich an einen Lehrer denke, der alleine sitzt, sehe ich das Bild eines hellherzigen, gutherzigen, warmherzigen Lehrers, das mich in die Fantasie eintaucht und mich zu unfreiwilligen strahlenden Erinnerungen führt.… Das Bild eines Lehrers ist das höchste Beispiel für Moral für einen Schüler. Die brennende Flamme des Lehrers ist eine Energie - und Lebensquelle, die jedes Herz erwärmt und erleuchtet. Die unauslöschliche Quelle des Lichts des Lebens. Der Lehrer ist ein Engel, der sich mit all seiner Kraft und seinem ganzen Leben der Erziehung von Kindern widmet. Der Lehrer ist Inhaber eines heiligen Berufs, in meinen Träumen eine sehr freundliche Person, die niemals mit jemandem spricht, der während des Unterrichts keinen Schüler verschont…
Wer ist Lehrer? Ein Lehrer ist eine Person, die seine Schüler mit Wissen versorgt. Lehrer zu sein ist ein Job, den weder der eine noch der andere machen kann. Weil er für die Zukunft junger Absolventen wie Ärzte verantwortlich ist. Wenn ein Kind ins Leben tritt, gibt es einige Schwierigkeiten auf seinem Weg, und jemand, der seine Erfahrungen teilt, hinterlässt einen unauslöschlichen Eindruck im Leben des Kindes. Von dem Tag an, an dem wir geboren werden, lehren uns unsere Eltern, wie man geht, wie man liest, wie man zählt, wie man schreibt und wie man sich in der Öffentlichkeit verhält. Die elterliche Erziehung reicht jedoch nicht aus, da sie das Kind als ihr eigenes betrachten. Wenn es nach unseren Eltern niemanden gibt, der seine Weisheit und sein Gewissen teilen kann, ist er ein Lehrer. Und der Lehrer in der Schule behandelt das Kind als Individuum.
Der Richter der Weltberufe lehrt. In der Tat ist der Lehrer eine freundliche Person, die alle Berufe ausbildet und unterrichtet. "Der Lehrerberuf ist die Mutter aller Berufe", sagte er. Die Erziehung des Lehrers ist wie ein Leuchtfeuer im Leben jeder Seele. Ein Wissenschaftler, ein Nationalheld, ein Dichter, eine Schmelze, ein Bauer, ein Hirte, ein Astronaut, der durch die blaue Kuppel ging, alle lernten vom Lehrer. Deshalb respektieren alle Menschen die großen Lehrer. Wie der französische Philosoph Jean-Jacques Rousseau es ausdrückte: "Lehrer zu sein bedeutet nicht, Zeit zu verschwenden, sondern die Zeit anderer zu sparen." Es ist unmöglich, den Studenten Wissen zu vermitteln und die Zukunft des Landes aufzuzeigen. Lehrer zu sein bedeutet, einem Kind Wärme, Freundlichkeit und moralische Größe zu vermitteln. Lehrer zu sein bedeutet, einen Schüler wie einen Elternteil zu erziehen. Lehrer zu sein bedeutet, den Weg für die jüngere Generation in eine glänzende Zukunft zu bestimmen. Der russische Philosoph Anatoly Lunacharsky sagte übrigens: "Ein Lehrer ist eine Person, die alle Schätze, die die jüngere Generation im Laufe der Jahrhunderte gesammelt hat, aufnimmt und sie von blinden Gefühlen, Übeln und ansteckender Syphilis befreit." Akhmet Baitursynov, eine kasachische Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und Pädagoge und Wissenschaftler, beschrieb den Lehrer als "die Seele der Schule". Daraus wird deutlich, dass der Lehrer ein großartiger Name ist. Weil der Respekt vor dem Lehrer vor allem ist.
Mein Lieblings- und erster Lehrer war Bota Dikhanbayevna, der mich mit einem Lächeln begrüßte, als ich vor zehn Jahren die Schwelle der Schule überquerte, mich zum Schreibtisch führte, das Buch "Alphabet" in der Hand hielt und mir den ersten Buchstaben beibrachte. Er war mein Mentor, mein erstes Genie, mein Führer zum Leben. Ich bin eine Weile herumgewandert, vielleicht weil ich gelernt habe, sie jeden Tag zu Hause glücklich lächeln zu sehen. Er konnte nicht schlafen, ohne sich das Alphabet zu merken. Es gab Zeiten, in denen ich so wütend war, dass ich in den vier Ecken der vier Wände stand. Heute bin ich meinem ersten Lehrer sehr dankbar. Weil ich von meinem ersten Lehrer gelernt habe, dass der Weg des Wissens ein reiner, gerader, gerechter Weg ist. Der Ort dieser Seele, die uns alle als seine eigenen Kinder sieht, uns Ratschläge gibt und uns viel lehrt, ist für mich immer etwas Besonderes. Wenn es nach seiner Mutter einen nderen Menschen im Leben gibt, ist er mein erster Lehrer
Mein Alphabet, das ich in der Grundschule geweint habe, hat heute die Tür zu einer großen Welt namens "Literatur" geöffnet. Ich fand den Weg zu dieser großen Tür von meinem Lehrer Aigul Muhsinovna. Aigul Mukhsinovna ist eine Lehrerin, die im Lernprozess mit Schülern interagiert. Vom ersten Tag an interessierte ich mich für Unterricht. Die Lehrerin Aigul ist eine Meisterin ihres Fachs. Weil er nicht müde ist, uns in schwierigen Zeiten zu helfen. Er ist immer bereit, wertvolle Ideen und Ratschläge zu geben. Er gibt außerschulische Aktivitäten und stärkt unsere Kreativität. Aus dem Aussehen meines Lehrers geht hervor, dass er ein Lehrer ist, der seinen Beruf liebt. Die Lehrer waren schon immer hoch angesehen. Nicht nur heute oder gestern werden die großen Berufe geehrt, sondern seit jeher ist der Lehrerberuf hoch. Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, die "wie ein Wassertropfen sind, der einen Stein durchbohrt" (al-Farabi), ist ein Fortschritt in Ihrer Moral. Respekt vor dem Lehrer ist schließlich Respekt vor Wissen. Es ist auch im Heiligen Koran geschrieben, dass ein Schüler, der Wissen nicht respektiert und seinen Lehrer nicht respektiert, keine Ergebnisse in der Wissenschaft erzielen kann, und selbst wenn er dies tut, wird er sie nicht richtig anwenden können. Es ist bekannt, dass die meisten intelligenten Menschen in der Geschichte ihren Lehrer immer besonders respektierten und sich immer mit Respekt an ihn erinnerten. Zum Beispiel betrachtete Alexander der Große Aristoteles, Abylai Khan - Tolebi, Shakarim - Abai, Berdak - Kunkozha, Zhambyl - Suyunbay als einen weisen Mann und einen Lehrer. Wie das Sprichwort sagt: "Ein guter Lehrer hat eine gute Einstellung", sind sie sich bewusst, dass ihre Lehrer viel für ihre großen Leistungen im Leben getan haben. Zum Beispiel sagte Alexander der Große zu seinem Lehrer: „Ich schulde meinem Lehrer nicht weniger als meinem Vater. Wenn ich meinem Vater das Leben genommen habe, habe ich für dieses Leben alles von Aristoteles bekommen. " Daher ist es eine Pflicht im Leben, einen Lehrer zu respektieren. Der Respekt vor dem Lehrer ist eine Pflicht der Menschheit. Wie der große Abai sagte: "Die Menschheit kommt von einem guten Lehrer", sind die Erziehung und das Beispiel des Lehrers das zukünftige Essen des Schülers. Ein Schüler, der von einem guten Lehrer unterrichtet und ausgebildet wurde, wird entschlossen sein, auf dem Weg des Lebens zu bleiben. Die Zukunft der Generation, die Zukunft unseres Volkes liegt in den Händen moderner Lehrer. In einer Zeit, in der wir ein unabhängiges Land werden, die Flagge hissen, den Status unserer Sprache erhöhen und der Welt unseren Namen bekannt machen, wird der Zukunft der Nation und des Landes - der Bildung der jüngeren Generation - große Aufmerksamkeit gewidmet. Wenn wir sagen, dass die Schule der Beginn des Weges zur Zivilisation in diesem souveränen, unabhängigen Kasachstan ist, dann ist die Hauptperson der Schule der Lehrer.
     Wir alle wissen, dass das Wissen jedes Schülers über das Fach von dem Lehrer abhängt, der das Fach unterrichtet. Wenn es einen Konflikt zwischen dem Schüler und dem Lehrer gibt, egal wie interessant die Lektion ist, wird das Kind es nicht wissen wollen und die Lektion nicht lesen wollen. Die Lehrer unterrichten die junge Zukunft ihres Landes, die nicht nur das Leben des Kindes, sondern auch die Gesellschaft dieser Nation, dieses Landes, prägt. Es hat einen großen Einfluss auf den Wohlstand Kasachstans, den Beitritt zu den führenden Ländern.

Ашық сабақ. Ағылшын тілі. There is/There are
Ашық сабақ. Ағылшын тілі. Күнтізбелік-тақырыптық жоспары
Сәйкес тақырыптар
Көтерілу